Tassen vs Pappbecher


Jedes Büro befasst sich mit der gleichen Sucht: Kaffee! Es gibt keine Möglichkeit, dass ein Büro ohne ihn arbeitet. Mit dieser Notwendigkeit, ist es Zeit, um über die Verteilung dieser "Arzneimittel" nachzudenken .... Pappbecher oder wiederverwendbare Becher? Welche Lösung ist besser für die Umwelt?


Wir werden mit Informationen bombardiert, die sagen, dass wir eine Abfallgesellschaft wären, und dass wir die Verwendung von Einweg-Objekten verringern müssen. So scheint die offensichtliche Wahl die wiederverwendbaren Becher, die umweltfreundlicher sind, zu sein. Sicher denken wir so.

Aber, auch wenn es bizarr erscheint, scheinen Pappbecher die bessere Wahl zu sein, zumindest wenn große Mengen im Spiel sind, wie zum Beispiel in einem großen Unternehmen. Aber warum ist das so? Nun, Pappbecher werden einfacher produziert und haben deshalb einen geringeren Einfluss auf die Umwelt während der Produktion als wiederverwendbare Becher. Aber Pappbecher werden weggeworfen und wiederverwendbare Becher sind, wie der Name schon verrät, wiederverwendbar.


Die Frage ist also, kompensiert die Auswirkungen nicht die Produktion? Auch hier wäre die offensichtliche Antwort, ja. Aber was oft vergessen wird, ist das Wasser und die Seife die verwendet werden, um die Becher zu spülen. Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass ein wiederverwendbarer Becher 4-mal in Folge benutzt werden sollte, bevor dieser in der Spülmaschine gewaschen wird. Aber um ehrlich zu bleiben, werden Sie wahrscheinlich die Mehrwegbecher wie einen Pappbecher benutzen. Einmal benutzt, werden Sie ihn in die Spülmaschine tun. So wird die Umwelt noch einmal belastet. Pappbecher gelten, wenn sie richtig zurückgeführt werden, als umweltfreundlicher als wiederverwendbare Becher.


Aber wenn Sie etwas bewegen wollen und bereit sind, den zusätzlichen Schritt für die Umwelt zu übernehmen: bringen Sie Ihren eigenen Becher von zu Hause mit! Dieser Becher ist bereits produziert worden, so dass keine neuen Becher hergestellt werden müssen. Und spülen Sie ihn einfach mit heißem Wasser aus und trinken Sie den ganzen Tag aus ihm. Gerade diese einfache und leicht in Ihre täglichen Routine zu übernehmende Einstellung wird eine Menge Pappbecher sparen und wird definitiv der Umwelt helfen. Es liegt an uns, die richtige Entscheidung zu treffen, um die beste Wirkung zu erhalten. Also lassen Sie die Änderung zu! Go green, BYOM! (Bring your own mug)!

ATC für mehr nachhaltigen Konsum! Buche hier und teile!


=> Hotels

=> Ferienhäuser

=> Flug

=> Mietwagen

Selber machen: So geht's Abonnieren


Wenn es Ihnen gefallen hat oder wenn Sie es gehasst haben, schreiben Sie es hier unten! Sagen Sie uns was Sie denken und teilen Sie es in Ihren Medien ...

#DE

1 view
ATC Design
wormerweg 4G-112, 1311 XB Almere
the Netherlands
KvK: 72065281
BTW: NL263226773B01
Services
Support & Contact
Terms & conditions 
Privacy policy
Blogger traffic Program
 
Free 3D plan